Zodiac

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1968 - 1969

Morde: 5

Zodiac

Einer der wohl legendärsten Serienkiller der USA ermordete zwischen Dezember 1968 und Oktober 1969 kaltblütig 5 Menschen, die er in ihren Autos erschoß.

Am 20.12.1968 wurden die 16jährige Betty Lou Jensen und ihr 17jähriger Freund David Faraday zu Zodiacs ersten Opfern. Nördlich von San Francisco schoß der Killer Faraday in den Kopf, Jensen wollte noch weglaufen, ehe sie 5 Kugeln im Rücken niederstreckten. Am 05.07.1969 schlug Zodiac wieder zu; Die 22jährige Kellnerin Darlene Ferrin erlag ihren Schußwunden, ihr 19jähriger Begleiter Michael Mageau überlebte schwer verletzt. Anfang August erhielten 3 Tageszeitungen Bekennerschreiben des Killers, die mit Täterwissen angereichert waren und kodierte Mitteilungen enthielten. Unterzeichnet waren die Briefe mit dem Tierkreissymbol Zodiac. Schon am 27.09.1969 wurden die nächsten Opfer in einem Park aufgefunden. Die junge Cecilia Shepherd starb durch 24 Stichwunden, ihr Freund Bryan Hartnell überlebte wie durch ein Wunder. Das letzte Opfer, der Taxifahrer Paul Stine, wurde am 11.10.1969 von Zodiac erschossen, der auch Teile des blutigen T-Shirts des Toten mitnahm.

Nach diesen Taten erhielten Zeitungen und TV-Sender immer wieder Briefe des geltungssüchtigen Zodiac, in denen er teils verschlüsselte Botschaften mitteilte, die Veröffentlichung seiner Schriften forderte und weitere Taten ankündigte, die allerdings ausblieben.

Noch in seinem 26. und letzten Schreiben ließ der Killer 1978 wissen: "I am back with you!" Verdächtige gab es genug, jedoch ist der Fall bis heute ungeklärt.


Opfer, chronologisch nach Tatzeitpunkt:

- 20.12.1968 Betty Lou Jensen (16) & David Faraday (17)
- 04.07.1969 Darlene Ferrin (22)
- 27.09.1969 Cecelia Shepard (22)
- 11.10.1969 Paul Stine

 

Die Opfer von Zodiac

Verfilmung:

"Die Spur des Zodiac-Killers" (2007)

Literatur:

"Zodiac. Auf der Spur eines Serienkillers" von Robert Graysmith