Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

am 20.02.2017 um 01:15 h -

Frozen Ground (R. Hansen)

(ZDF)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Impressum

Verantwortlich:

serienkillers.de


Kontakt:
E-Mail: sunneblum1@web.de

Kontakt

Da es schwierig ist, Material über Serienmörder zu bekommen, sind wir dankbar für jegliche Zuschrift. Schreibt doch einfach ins Gästebuch oder eine Mail. Autoren, welche zum weiteren Aufbau der Seite beitragen wollen, sind natürlich auf das herzlichste willkommen.

Die in den Seiten aufgeführten Email-Adressen sollen zur privaten Kontaktaufnahme dienen. Ausdrücklich untersagt ist die Verwendung zur kommerziellen Inanspruchnahme sowie die Weitergabe an kommerzielle Drittverwender.

 

Geschichte

Angefangen hat das ganze Projekt 1996. Der von der Uni gesponserte Webspace wurde flugs zur Erstellung einer Homepage verwandt. Die "einprägsame" Adresse lautete: http://wwwstud.uni-giessen.de/~s4778/homepage.htm Seit dem 9.9.1999 hat die Seite eine eigene Domain: serienkiller.de. Später kamen noch einige weitere Domains hinzu. Mitte Juli 2005 wurde das statische html durch eine dynamische php Seite ersetzt. Die Seite wurde über die Jahre hinweg ständig verändert und weiterentwickelt. Nach einigen Besitzerwechsel wurde die Seite Ende 2013 neu gestaltet und ist nun zu erreichen unter www.serienkillers.de. Der Inhalt wurde von www.serienkiller.de übernommen und soll nun unter der neuen Page weitergeführt und vergrößert werden.

Danke!

Bedanken möchte ich mich bei tHE bLOODTALES fACTORY für das Interview mit John Douglas und die anderen Übersetzungen. Danke auch an Armin Rütters, John Dow, Sonic, Michael Gollmer und Jacoveti für die Zeitschriften, Bilder oder Texte.
Dank auch an Hartmut für die vielen Buchtipps und die Schenkung mehrerer Bücher (Ohne Dich hätte ich vieles nicht bekommen !!!) und an Klaus Christen für den Pitaval.
Dank auch an Jens Hoffmann vom BKA für die Schenkung seines Buches.
Mein besonderer Dank gilt Barbara von Strassenfeger GmbH für die vielen Materialien.

Awards

Ein 2seitiger Zeitungsartikel über die Seite ist erschienen. (Seite 1 , Seite 2 )
Ebenfalls einer in der Zeitschrift Web direkt Ausgabe 1/99 + 2/99 und im PC Magazin 10/99. Im Juli 1999 wurde meine Homepage beim Delphi-Kompendium als die "Ungewöhnliche Site des Monats" empfohlen. Dank auch an Wohin Heute für die Vorstellung als Tagestipp am 21.6.99 und an Webtip.de für die Auszeichnung .
Ein Interview und einen Artikel über Serienkiller.de gab es 2001 bei der Internetseite Metronaut. In der Märzausgabe 2001 der Zeitschrift ÖDV (Fachzeitschrift des Österreichischen Detektiv - Verbandes) erschien ebenfalls ein ausführlicher Artikel über die Page. Ein kleinerer Artikel folgte in der iX 4/2003.
Am 25.3.2006 wurde die Homepage von Jörg Thadeusz in dem Wissenschafts-Magazin "Die Profis [7.284 KB] " kurz vorgestellt.


Impressum

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sollten durch die Aufmachung oder den Inhalt dieser Internetseiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt worden sein, so bitten wir Sie um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren die unverzügliche Entfernung der zu Recht beanstandeten Passagen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtbeistandes von Ihnen aus erforderlich ist. Sollten dennoch von Ihnen Kosten ausgelöst werden, ohne dass zuvor eine Kontaktaufnahme mit uns erfolgt ist, werden wir diese voll umfänglich zurückweisen.

Gegebenenfalls werden wir wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen Gegenklage einreichen.