Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

ab 11.01.2017 um 22:55 h -

WDR-Crime Doku

(WDR)

am /ab 08.01.2017 um 20:15 h -

Tatsache Mord?

um 22:20 h -

Im Kopf des Verbrechers

(beides auf Sat1.Gold)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Dr. Thomas Müller studierte neben seiner beruflichen Tätigkeit beim "Mobilen Einsatzkommando" in Innsbruck Psychologie. Ab 1993 wurde er mit dem Aufbau des Kriminalpsychologischen Dienstes der Gruppe II/D – Interpol des BMI betraut.

Er absolvierte die FBI Akademie und ergänzte seine Ausbildung durch zahlreiche Spezialkurse – z. B. beim CIA.

Thomas Müller wurde einer breiten Öffentlichkeit durch seine Aufsehen erregenden Profilanalysen von Serientätern bekannt, wie z.B. über den Briefbombenattentäter Franz Fuchs und den Serienkiller Jack Unterweger.