Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

ab 11.01.2017 um 22:55 h -

WDR-Crime Doku

(WDR)

am /ab 08.01.2017 um 20:15 h -

Tatsache Mord?

um 22:20 h -

Im Kopf des Verbrechers

(beides auf Sat1.Gold)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

John Edward Robinson

"Slavemaster"

geb. 1943

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1984 - 2000

Morde: 8

Robinson, John Edward

Bericht folgt.

 

Opfer, chronologisch nach Todes-/Vermisstendatum:
Sept. 1984 - Paula Godfrey (19)
Jan. 1985 - Lisa Stasi (19) + Tiffany Stasi (4 Monate), wurde an Robinson’s Bruder abgegeben
Juni 1987 - Catherine F. Clampitt (27)
1993 - Beverly Bonner (49)
1994 - Sheila Dale Faith (45) + Debbie Lynn Faith (15)
1999 - Izabela Lewicka (21)
März 2000 - Suzette Trouten (28)

Opfer von Edward Robinson