Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im Juli 2017

Bericht Brady & Hindley

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

am 12.07.2017 um 20:15 h -

Aktenzeichen XY

(ZDF)

ab 10.07.2017 um 20:15 h -

Cold Justice

(Super RTL)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

John Collins

"Ypsilanti-Ripper/Co-Ed-Killer"

geb. 1947

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1967 - 1969

Morde: 8

Collins, John Norman

Zum ersten Mal schlug Collins im Juli 1967 zu: Eine junge Frau namens Mary Fleszar war vom Campus der Universität von Michigan verschwunden. Einen Monat später wurde ihr verwester Leichnam gefunden. Man hatte sie erstochen und Hände und Füße abgehackt.

Ein Jahr später wurde die Leiche von Joan Schell entdeckt. Sie war eine Studentin der Universität von Michigan im benachbarten Ann Harbour. Sie war vergewaltigt und mit mindestens 50 Messerstichen ermordet worden. Später fand man noch eine weitere Leiche in Ypsilanti.

Die Morde, die als "Michigan Murders" bekannt wurden, eskalierten, und die Studentinnen an beiden Universitäten lebten in Angst und Schrecken. Jede Leiche, die auftauchte, wies Spuren grauenhafter Misshandlungen auf.

Als John Norman Collins, selbst ein Student, 1969 verhaftet wurde, waren 6 Studentinnen und ein 13jähriges Mädchen eines grausamen Todes gestorben. Das Gericht konnte jedoch nur einen Mord nachweisen, und so wurde Collins 1970 zu mindestens zwanzig Jahren Gefängnis verurteilt.

Opfer:
Karen Sue Beineman (18)
Mary Fleszar (19)
Eileen Adams (13)
Joan Schell (20)
Maralynn Skelton (16)
Dawn Basom (13)
Alice Kalom (23)
Roxie Phillips (17)