Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

ab 19.03.2017 um 20:15 h -

Cold Justice

(RTLcrime)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Dorothea Puente

geb. 1929, gest. 2011

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1982 - 1988

Morde: 3 - 9

Puente, Dorothea

Dorothea Puente führte ein Wohnheim für sozialschwache Menschen Sacramento, Kalifornien. Das Sozialamt vermittelte ihr sogar die potentiellen Mieter. Dorothea tötete eine unbekannte Anzahl von ihnen um die monatlich eintreffenden Schecks der Sozialkasse zu erhalten. Als sich die Nachbarn sich über den Gestank in der Wohnung zu beschweren begannen, fand die Polizei bei einer Durchsuchung am 11 November 1988 7 Leichen im Hinterhof des Hauses und 2 weitere in einem nahegelegenen Fluss.

Der Prozess zog sich bis 1993 hin und es ging um die Frage, ob eine 63 jährige Frau noch hingerichtete werden sollte. Sie wurde dann jedoch wegen 3fachen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt und starb am 27.03.2011 im Alter von 82 Jahren im Gefängnis.