Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

im März 2015

Friedrich Schumann

Danny Rolling

im Oktober 2014

Martin Ney

Arthur Gary Bishop

im Juli 2014

Hayes & Komisarjewski

 

Aktualisiert:

im Juli 2017

Bericht Brady & Hindley

im August 2014

Bericht Charles Manson

Bericht John Wayne Gacy

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Catch me when you can (JTR)

von Jonas Helmerichs

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

Auf dünnem Eis

von Lydia Benecke

Das dunkle in mir

von Malte Fischer

 

TV-Tipp:

am 12.07.2017 um 20:15 h -

Aktenzeichen XY

(ZDF)

ab 10.07.2017 um 20:15 h -

Cold Justice

(Super RTL)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Marianne Nölle

"Todesengel von Köln"

geb. 1938

Land: Deutschland

aktiver Zeitraum: 1984 - 1992

Morde: 7 - 17

Nölle, Marianne

Die Altenpflegerin Marianne Nölle aus Köln hat nach Meinung der Kripo 17 vollendete und 18 versuchte Morde begangen. Zu lebenslanger Haft verurteilt worden ist sie 1993 wegen sieben nachgewiesener Taten aus den Jahren 1984 bis 1992.

Immer habe sie ihren Patienten überhöhte Dosen des Beruhigungsmittels Truxal verabreicht und bis heute im Gefängnis kein Geständnis abgelegt. Auf die Spur der tödlichen Schwester kam die Kripo wegen einer Diebstahlsanzeige, die der Sohn einer Patientin gestellt hatte.