Aktuelle Infos:

NEU:

im Juni 2018

William Choyce

im März 2018

Gerald Patrick Lewis

im Feb. 2018

Uwe Wischniewski

im Jan. 2018

Ripper Crew

im Okt. 2017

Egidius Schiffer

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

 

Aktualisiert:

im Juni 2018

Bericht Lucas & Toole

im Feb. 2018

Bericht Lüdke

im Dez. 2017

Bericht Bryant

im Juli 2017

Bericht Brady & Hindley

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

 

TV-Tipp:

 

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Charles Starkweather & Caril Fugate

geb. 1938, gest. 1959 & geb. 1943

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1957 - 1958

Morde: 11

Starkweather, Charles & Fugate, Caril

Der 17jährige Charles Starkweather und seine Freundin und Komplizin, die 14jährige Caril Ann Fugate, töteten zwischen Dezember 1957 und Februar 1958 elf Menschen, darunter die Eltern von Fugate.

Am 1. Dezember 1957 raubte Starkweather eine Tankstelle aus und entführte den Tankwart Robert Colvert. Er fuhr Colvert zu einem abgeschiedenen Ort und tötete ihn mit mehreren Kopfschüssen.

Am 28. Januar 1958 ging er zum Haus seiner Freundin Caril Ann Fugate und begann einen Streit mit ihren Eltern. Daraufhin erschoss er die beiden und erwürgte Caril Anns zwei Jahre alte Schwester. Caril Ann kam wahrscheinlich zu der Zeit gerade nach Hause und wurde so Zeugin aller drei Morde.

Starkweather versteckte die Leichen außerhalb des Hauses.Caril Ann und er blieben zwei weitere Tage im Haus und schickten Besucher unter dem Vorwand weg, dass jeder die Grippe hätte. Caril Anns Großmutter aber schöpfte Verdacht und rief die Polizei. Als diese dort ankam, waren aber beide bereits verschwunden. In der folgenden Woche tötete Starkweather sieben Menschen. Über 1.200 Polizeibeamte und Mitglieder der Nationalgarde suchten nach dem Paar und konnten sie schließlich in Douglas, Wyoming, dingfest machen.

Starkweather behauptete zunächst, er hätte Caril Ann als Geisel gehalten, ließ dies aber wieder fallen, nachdem sie ihn einen Mörder genannt hatte. Starkweather wurde zum Tode verurteilt und am 24 Juni 1959 in Nebraska auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Er liegt auf dem Wyuka-Friedhof in Lincoln, Nebraska, begraben.

Caril Ann Fugate wurde zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt. Sie wurde jedoch 1976 begnadigt und heiratete 2007. Experten gehen allerdings davon aus, dass sie die treibende Hand bei den Verbrechen war und wenigstens 2 der Morde verübte.

Die Geschichte von Charles Starkweather & Caril Ann Fugate liegt dem Film Badlands - Zerschossene Träume zugrunde. Auch für den Film Natural Born Killers war ihre Geschichte der Aufmacher.