Aktuelle Infos:

NEU:

im März 2018

Gerald Patrick Lewis

im Feb. 2018

Uwe Wischniewski

im Jan. 2018

Ripper Crew

im Okt. 2017

Egidius Schiffer

im Juni 2016

Abdul Djabar

im April 2016

Phantomkiller of Texarkana

im März 2016

Helmut Weidenbröker

Michael Wolpert

im Mai 2015
Craiglist Ripper/Long Island Ripper

 

Aktualisiert:

im Feb. 2018

Bericht Lüdke

im Dez. 2017

Bericht Bryant

im Juli 2017

Bericht Brady & Hindley

 

Internet-Tipp:

Dead Ends

All crime watch

Krimi-Geschichten

 

Buch-Tipp:

Mörderische Praktiken

von Johannes Bückler

 

TV-Tipp:

ab 09.04.2018  -

The Eleven

(A&E)

 

Bei RTLcrime lohnt es sich immer in die Programmwochen zu schauen, da vieles mehrmals wiederholt wird.

Auch gibt es viele Crime-Serien auf den Sendern TLC und Sixx.

Martha Beck & Raymond Fernandez

"Lonley Hearts Killers"

geb. 1920 & 1914, gest. beide 1951

Land: USA

aktiver Zeitraum: 1947 - 1949

Morde: 12 - 20

Beck, Martha & Fernandez, Raymond

Das Paar Martha Beck und Raymond Fernandez suchte Heiratsanzeigen nach reichen Frauen ab. Man traf sich dann mit den ahnungslosen Opfern und Fernandez versuchte erst das Herz - und später auch das Vermögen der Frauen zu gewinnen. Gelang dies, wurden die Frauen ermordet.

Fernandez & Beck sollen zwischen 1947 und 1949 zwanzig Menschen ermordet haben. Ihr Prozess begann im Juli 1949. Beide gestanden 12 Morde und plädierten auf Unzurechnungsfähigkeit aufgrund Wahnsinns. Die Geschworenen verurteilten sie jedoch am 22. August zum Tode.

Das Oberstes Bundesgericht wies ihre Gnadenappelle ab und die "The Lonely-Heart Killer" wurden am 8. März 1951 in Sing Sing auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.

 

Verfilmung:

"The Honeymoon Killers" (1969)

"The Lonley Hearts Killer" (2006)