Robert Steinhäuser

geb. 1983, gest. 2002

Land: Deutschland

aktiver Zeitraum: 2002

Morde: 16

Steinhäuser, Robert

Als Amoklauf von Erfurt bezeichnet man die Tat, die der 19-jährige Robert Steinhäuser am Vormittag des 26. April 2002 in Erfurt, verübte. Der von der Schule verwiesene Amokschütze Robert Steinhäuser erschoss damals 16 Menschen, bevor er sich schließlich selbst tötete.

Es war ein Amoklauf "nach amerikanischem Vorbild", den in Deutschland keiner für möglich halten wollte.